Donnerstag, 27. Februar 2020

20.10.2019 - Einsatz - Ziege steckt fest

phoca thumb m img 20191020 wa0000Gegen halb 10 wurde die FFO über eine mit dem Kopf feststeckende Ziege informiert. Die angerückten Kameraden fanden tatsächlich einen Paarhufer vor, der im Futterbereich, mit dem Kopf zwischen zwei Formrohren, feststeckte. Kurzerhand wurde mit dem Spreizer der Abstand etwas erweitert und das erschrockene Tier konnte seine neu gewonnene Freiheit geniessen. Die genauen Umstände über den Vorfall bleiben unklar, da das Opfer die Aussage verschmäääähhhhte.

Weiterlesen

19.07.2019 - Ein Nachmittag für Ofterings Kinder

img_4089Unsere Feuerwehren wechseln sich jährlich beim Feuerwehrnachmittag für Ofterings Kinder im Rahmen der Ferienpassaktion ab. Heuer durfte die FF Oftering wieder für viel Spass und Action sorgen.
Im ersten Teil wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt. Eine Runde im Feuerwehrauto, eine Führung durch das Feuerwehrhaus, einen Überblick zum Thema Atemschutz und Spritzen mit C- und HD-Rohr in "voller" Schutzausrüstung, um einen möglichst realistischen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu bekommen.

Weiterlesen

28.06.2019 - 3er Übung

phoca thumb m img 1617Die jährliche 3er-Übung der Feuerwehren Axberg, Freiling und Oftering wurde diesmal von der FF Axberg veranstaltet. Annahme war ein Brand in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Objekts, mit mehreren vermissten Personen.

Beide Fahrzeuge der FFO stellten jeweils einen Atemschutztrupp, um die anderen Trupps bei der Rettung der vermissten Personen zu unterstützen.

Unser Tank wurde als Speicher seitlich vom Gebäude platziert, um den Brand mit 2 C-Rohren von der hinteren Seite des Gebäudes bekämpfen zu können. Das LFB musste von einem Teich in der Nähe eine zusätzliche Versorgungsleitung aufbauen, um die Wasserversorgung abzusichern.

Weiterlesen

07.06.2019 - Übung Brand Wohnhaus

phoca thumb m img 1053Zu einer "Übung Brand Wohnhaus" wurden alle Kameradinnen und Kameraden eingeladen.

Nicht immer treffen unsere Einladungen zu - genau wie im Falle eines Einsatzes.

Übungsannahme war ein Brand in einer Garage. Das Ladegerät eines Staplers hatte Feuer gefangen. Mehrere Gasflaschen mussten aufgrund des Brandes ins Freie gebracht werden. Um ausreichend Wasser zur Verfügung zu haben, war es notwendig, den Bach anzuzapfen und auch noch aufzustauen.

 

Weiterlesen

26.04.2019 - Feier mit Kameradschaftsbund

img0871Die schon länger geplante Abschlussfeier aufgrund der Zusammenarbeit beim Crazy Race 2018 mit dem Kameradschaftsbund Oftering, konnte nun endlich stattfinden. Es war ein gemütlicher Abend zum besseren Kennenlernen, zum Erfahrungsaustausch zwischen Jung und Alt und natürlich erzählte der Obmann, Alfons H., den ein oder anderen Witz.

Danke an den Kameradschaftsbund für die Idee dieses gemeinsamen Abends!

 

Weiterlesen

13.04.2019 - Erfolgreicher Abschluss Grundlehrgang

phoca thumb m 2019 grundlehrgang 32Drei Wochen nach dem Einstiegstest konnten unsere GLG-Teilnehmer endlich den Grundlehrgang absolvieren. Insgesamt 9 Personen nahmen unsere fertig ausgebildeten Mitglieder beim Ritzlhof in Ansfelden in Empfang. Besonders freut uns das hervorragene Ergebnis - die Zeit für die Ausbildung war doch mehr als knapp bemessen.

Wie üblich, wurde im Anschluss noch mit den Mitgliedern der FF Oftering und den Eltern bzw. Partnern gefeiert.

Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Weiterlesen

09.03.0219 - Umbau Spinde

phoca thumb m img 20190311 wa0002Die neu angekauften Helme der letzten Jahre bekamen relativ schnell unschöne rote Striche. Der Kontakt zwischen Helm und Helmfach des Spindes, führte zu einer eher unangenehmen Symbiose zwischen Helm und Farbe, blöderweise rot auf gelbem Helm. Das klassische "Aufpassen" und Kontakt vermeiden ist, gerade wenn es schnell gehen muss, nett gemeint, aber praktisch unmöglich. Eine Klebefolie in den Fächern war auch nicht der Weisheit letzter Schluss, da die Kanten des Spindes noch immer vorhanden waren und die Folie doch etwas ästhetisch wirken sollte.

Weiterlesen

Spenden

Auch wenn die Finanzierung der Feuerwehr grundsätzlich der öffentlichen Hand obliegt, freuen wir uns über jede Spende, um Investitionen in Geräte und persönliche Schutzausrüstung rascher durchführen zu können.

IBAN AT90 3417 0800 0445 0482

BIC RZOOAT2L170

Infos zur Absetzbarkeit ihrer Spende ab 2017 finden sie hier

 

FFO Logo

Besucher

Heute 130

Gestern 247

Woche 981

Monat 5200

Insgesamt 186541

Kubik-Rubik Joomla! Extensions