Donnerstag, 20. Juni 2019

02.03.0219 - Flugunfall- und Flugnotfallschulung

phoca thumb m img 20190304 wa0001Einen spannenden Vormittag konnten (leider nur) zwei Kameraden der FFOftering am Fliegerhorst Vogler in Hörsching verbringen. Das österreichische Bundesheer schulte einen kleinen Kreis an Kameraden aus dem Bezirk Linz-Land in diversen Unfall-Szenarien, die den militärischen Bereich betreffen. Zahlreiche Flugzeug- und Hubschraubertypen, teils stationär, teils vorübergehend stationiert, ergeben eine unterschiedliche Vorgehensweise. Ist dann auch noch eine Bewaffnung im Spiel, erweitert sich das Spektrum erheblich.

Weiterlesen

01.03.2019 - Übung Brand Wohnhaus

phoca thumb m img 3423 1Sehr kurzfristig wurde uns ein Objekt für eine Übung zur Verfügung gestellt. Perfekt für alle, da ein normaler Feuerwehr-Freitag einfach umfunktioniert wurde und somit fast niemand wusste, was los war. Perfekt auch für die GLG-Teilnehmer!

Annahme war ein Brand in einer Wohnung, wobei das Feuer auf den Dachstuhl überzugreifen drohte. Die Atemschutzträger durften die zukünftige Wohnung mehr als ausgiebig begehen - die Atemschutz-Trupps mussten mehrmals das Gebäude betreten, um die Aufgaben zu absolvieren.

Weiterlesen

15.02.2019 - Übung Funk

phoca thumb m img 0278Eine Übung der besonderen Art musste im Februar absolviert werden. Die beiden Fahrzeuge der FFO wurden prallgefüllt an jeweils ein anderes Ende von Oftering entsendet, um die Oberflurhydranten zu suchen und per Funk zu melden. Auch wenn viele Standorte bekannt sind – im Dunklen gar keine leichte Aufgabe, vor allem die Angabe der genauen Adresse.

Zum ersten Mal wurden die Digital-Funkgeräte verwendet, einerseits um die Abdeckung zu testen, andererseits um Eigenheiten im Vergleich zum Analog-Funk kennenzulernen.

Weiterlesen

01.02.2019 - 138. Jahresvollversammlung

phoca thumb m ff 2019 jahreshauptvers 52Zum 138. Mal zog die Feuerwehr Oftering Bilanz über das abgelaufene Jahr. Gleichzeitig war es das erste Jahr, für das 2018 neu gewählte Kommando.

Neben sehr zahlreich erschienen Kamerad(inn)en folgten, bis auf zwei krankheits- bzw. terminbedingte Absagen, alle Ehrengäste persönlich der Einladung. Allen voran Bürgermeister Dietmar L., Vize-Bürgermeister Reinhard H., Abschnittsfeuerwehrkommandant Reinhold S., Pflichtbereichskommandant und Kommandant der FF Freiling Thomas M., Ehrenmitglied und Alt-Bürgermeister Norbert L., Gemeindevorstandsmitglied Michael M., sowie die Kommandanten der umliegenden Feuerwehren Günter R. von der FF Axberg und Christoph E. von der FF Holzhausen. Der Bürgermeister wurde von seinem neuen Amtsleiter Dominik D. begleitet, der am ersten Arbeitstag in seiner neuen Position, damit auch den ersten offiziellen Auftritt absolvieren durfte.

Weiterlesen

19.01.2019 - Ortsmeisterschaft im Eisstockschiessen

img0245Obwohl wir bereits im Vorfeld unsere besten Spieler an diverse andere Moarschaften verliehen hatten, fanden sich trotzdem zwei Teams aus dem B-Kader, um an der Ofteringer Ortsmeisterschaft im Eisstockschießen teilzunehmen. Immerhin konnte die Herausforderung nicht all zu groß sein. Dachten wir zumindest.

Nach den ersten Niederlagen stellte sich schnell heraus, dass etwas Übung definitiv nicht schadet. Von Vorteil ist auch ein abgeschlossenes Berufsleben - es scheint als hätte man dann die nötige Zeit, um sein Können zu perfektionieren. Mensch und Stock können wirklich verschmelzen!

Weiterlesen

12.01.2019 - FKAT-Einsatz Ebensee

wa0036Gemeinsam mit fünf Kameraden der FF Freiling, machten sich vier Kameraden der FF Oftering auf den Weg nach Ebensee, um die Einsatzkräfte vor Ort beim Räumen der Dächer zu unterstützen.

Insgesamt wurden ca. 300 Mitglieder von diversen Feuerwehren und dem Bundesheer nur an diesem Tag, für ein Firmendach eingesetzt. Das Rote Kreuz unterstütze die Kameradinnen und Kameraden mit Verpflegung.

 

Weiterlesen

21.12.2018 - 8. Wintersonnwendfeuer

phoca thumb m img 3244Die Voraussetzungen für das 8. Wintersonnwendfeuer waren sehr bescheiden. Die Werbung - mehr als mäßig, das Wetter - weder Fisch noch Fleisch. Einerseits war es nicht wirklich kalt genug, um warme Getränke wie Glühwein und Glühmost entsprechend genießen zu können, andererseits, für ein kühles Bier war es aber dann doch etwas zu kalt. Der immer wieder einsetzende Niederschlag, der nicht wusste, ob er schon Schnee oder doch noch Regen sein wollte, war auch nicht gerade hilfreich.

Weiterlesen

Spenden

Auch wenn die Finanzierung der Feuerwehr grundsätzlich der öffentlichen Hand obliegt, freuen wir uns über jede Spende, um Investitionen in Geräte und persönliche Schutzausrüstung rascher durchführen zu können.

IBAN AT90 3417 0800 0445 0482

BIC RZOOAT2L170

Infos zur Absetzbarkeit ihrer Spende ab 2017 finden sie hier

 

FFO Logo

Besucher

Heute 13

Gestern 21

Woche 88

Monat 615

Insgesamt 169921

Kubik-Rubik Joomla! Extensions