Dienstag, 19. Februar 2019

Berichte

Berichte

19.01.2019 - Ortsmeisterschaft im Eisstockschiessen

img0245Obwohl wir bereits im Vorfeld unsere besten Spieler an diverse andere Moarschaften verliehen hatten, fanden sich trotzdem zwei Teams aus dem B-Kader, um an der Ofteringer Ortsmeisterschaft im Eisstockschießen teilzunehmen. Immerhin konnte die Herausforderung nicht all zu groß sein. Dachten wir zumindest.

Nach den ersten Niederlagen stellte sich schnell heraus, dass etwas Übung definitiv nicht schadet. Von Vorteil ist auch ein abgeschlossenes Berufsleben - es scheint als hätte man dann die nötige Zeit, um sein Können zu perfektionieren. Mensch und Stock können wirklich verschmelzen!

Weiterlesen

13.01.2019 - Nachwuchs bei der FF Oftering

phoca thumb m img 0172Kein Weg war uns zu weit, um unserem neuesten Mitglied und Nachbarn Thomas, den Storch zur Geburt seines Sohnes aufzustellen. Immerhin mussten um die 15 Kamerad(inn)en ca. 100m Fussweg zurücklegen, um den Vogel aus Holz in die Erde zu rammen. Aufgrund der widrigen Verhältnisse platzen einige Luftballons schon beim Anblick der fast gefrorenen Wiese (kein Scherz!!!).

Weiterlesen

06.01.2019 - Atemschutzausbildung

phoca thumb m img 20181209 wa0003In den letzten Wochen und Monaten nahmen fünf Kameraden an der Atemschutzgrundausbildung in der Feuerwehr teil. Nach der nötigen, alle 5 Jahre stattfindenden Atemschutzuntersuchung durch einen Arzt, der die grundsätzliche Atemschutztauglichkeit feststellen kann und dem jährlich, innerhalb der Feuerwehr durchgeführten sogenannten "Finnentest", dem Atemschutzleistungstest, ist dies die dritte und letzte Stufe der Atemschutztauglichkeit.

Weiterlesen

15.08.2018 - Nachwuchs im Kommando

ProstEntweder vor oder nach dem 11.08. war die Botschaft der Eltern an das ungeborene Kind. Die kleine Lena Marie hielt sich daran und erblickte 4 Tage später das Licht der Welt. Eine kleine Abordnung der FF Oftering gratulierte dem stolzen Papa zu seiner kleinen Erdenbürgerin. Premiere feierte dabei auch unser neuer Storch, der seinen Jungfernflug, dank der perfekten Vorgabe unseres LuN-Kommandanten Norbert, fehlerfrei absolvieren konnte.

Weiterlesen

11.06.2018 - Gratulation zum 70er

img 3195Spät aber doch - knapp 2 Monate nach seinem "Runden" konnten wir unserem Kameraden Josef endlich zu seinem 70er gratulieren. Standesgemäß wurde ihm ein kleines Geschenk überreicht.

Lieber Teddy - nochmals alles Liebe und Gute zum Runden und noch viele weitere gesunde und sorgenfreie Jahre!

 

Spenden

Auch wenn die Finanzierung der Feuerwehr grundsätzlich der öffentlichen Hand obliegt, freuen wir uns über jede Spende, um Investitionen in Geräte und persönliche Schutzausrüstung rascher durchführen zu können.

IBAN AT90 3417 0800 0445 0482

BIC RZOOAT2L170

Infos zur Absetzbarkeit ihrer Spende ab 2017 finden sie hier

 

FFO Logo

Besucher

Heute 6

Gestern 23

Woche 29

Monat 536

Insgesamt 166209

Kubik-Rubik Joomla! Extensions