Mittwoch, 20. November 2019

Verhalten im Brandfall

1.) Ruhe bewahren

2.) Alarmieren

Verständigen Sie sofort die Feuerwehr: Notrufnummer 122

Bei jedem Notruf ist mitzuteilen:

  • Wer ruft an?
  • Wo brennt es?
  • Was brennt?
  • Wie viele Verletzte gibt es? - sind Menschen in Gefahr?

3.) Retten

  • Versuchen sie gefährdete Personen aus dem Gefahrenbereich zu retten. Vergessen sie dabei aber nicht auf den Selbstschutz!
  • Falls keine Fluchthaube zur Hand sein sollte, pressen sie sich ein feuchtes Tuch vor Mund und Nase!
  •  Falls möglich, schließen sie die Türen zwischen sich und dem Feuer!
  • Sollten sie im Brandobjekt eingeschlossen sein, machen sie sich für die Helfer bemerkbar!
  • Handeln sie überlegt beim Verlassen des Gebäudes. Benützen sie keine Aufzüge!

4.) Löschen

  • Falls der Brand noch überschaubar ist, versuchen sie mit Kleinlöschgeräten (Wassereimer, Gartenschlauch, Handfeuerlöscher) den Brand zu bekämpfen bzw. an der Ausbreitung zu hindern.
  • Sollte die Kleidung von Personen in Brand geraten, so muss das Feuer schnellstmöglich durch übergeworfene Decken oder andere schwere Stoffe ( !! keine Kunststoffe !! ) ertickt werden
  • Weisen sie die Feuerwehr beim Eintreffen ein! Helfen sie durch ihre Ortskenntnisse und weisen sie gezielt auf besondere Gefahren hin!

Spenden

Auch wenn die Finanzierung der Feuerwehr grundsätzlich der öffentlichen Hand obliegt, freuen wir uns über jede Spende, um Investitionen in Geräte und persönliche Schutzausrüstung rascher durchführen zu können.

IBAN AT90 3417 0800 0445 0482

BIC RZOOAT2L170

Infos zur Absetzbarkeit ihrer Spende ab 2017 finden sie hier

 

FFO Logo

Besucher

Heute 5

Gestern 28

Woche 125

Monat 822

Insgesamt 175275

Kubik-Rubik Joomla! Extensions