Sonntag, 03. Juli 2022
  • Aktuelles
  • Einsatzberichte
  • 22.12.2014: Lieferant entdeckt Kleinbrand im Dorfladen

22.12.2014: Lieferant entdeckt Kleinbrand im Dorfladen

Ein Lieferant des Ofteringer Dorfladens bemerkte heute vor 5 Uhr früh eine Verrauchung im Lieferantenbereich. Er tat das einzig richtige und alarmierte die Feuerwehr(en). Da sich das Objekt nur gut 100m vom Feuerwehrhaus Oftering entfernt befindet, konnte binnen kürzester Zeit eine erste Lageerkundung durchgeführt werden und eine Verrauchung des Geschäftslokales festgestellt werden - jedoch war kein Feuer sichtbar.

Zwei Atemschutztrupps versuchten sofort über den Lieferanteneingang in den Verkaufsraum zu gelangen, jedoch versperrte eine verschlossene Brandschutztüre den Weg. Da keine Flammen sichtbar waren, wurde auf ein gewaltsames Eindringen verzichtet. Ein Mitglied des Dorfladen-Vereines konnte jedoch binnen kurzer Zeit einen Schlüssel zur Verfügung stellen. Daraufhin wurde durch die beiden Trupps der Verkaufsraum durchsucht, um den Brandherd zu finden. Man wurde dann im Deckenbereich fündig, welcher eine erhöhte Temperatur aufwies. Jedoch war das nicht die Ausbruchsstelle, denn diese wurde schließlich bei einem Elektrogerät darunter gefunden.

Der Brand dürfte schon in der Nacht ausgebrochen sein, ist jedoch wieder von selbst erloschen, da sich nicht genug leicht entzündliches Material in der Nähe des Gerätes befand.

So beschränkte sich die folgende Arbeit der Einsatzkräfte auf die Entrauchung und Belüftung des Geschäftslokales.

Nach 6 Uhr morgens konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.
Alles in allem kann man hier von (viel) Glück im Unglück sprechen, dass der Brand wieder von selbst erloschen ist!

Einsatzfotos:

 

 

 

Spenden

Auch wenn die Finanzierung der Feuerwehr grundsätzlich der öffentlichen Hand obliegt, freuen wir uns über jede Spende, um Investitionen in Geräte und persönliche Schutzausrüstung rascher durchführen zu können. Seit 2017 ist ihre Spende automatisch steuerlich absetzbar. Tragen sie dazu einfach ihren Namen und ihr Geburtsdatum in die entsprechenden Felder ein. Weitere Infos finden sie hier. Danke für ihre Unterstützung!

IBAN AT90 3417 0800 0445 0482 / BIC RZOOAT2L170