Donnerstag, 29. September 2022
  • Aktuelles
  • Berichte
  • 10.06.2022 - 140. Jahresvollversammlung

10.06.2022 - 140. Jahresvollversammlung

phoca thumb m img 1462Zum 140. Mal zog die Feuerwehr Oftering über die letzten beiden Jahre Bilanz. Corona-bedingt konnte im Geburtstagsjahr 2021 leider keine Vollversammlung abgehalten werden.

Neben zahlreich erschienen Kamerad(inn)en folgten auch einige Ehrengäste der Einladung. Allen voran Bürgermeisterin Margit A., Vizebürgermeister Peter B., Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut F. und Gemeinderat Michael M. Von den eingeladenen Feuerwehren konnten wir diesmal leider nur die FF Breitbrunn, vertreten durch den Kommandant-Stellvertreter Wolfgang L., begrüssen.

Der Bericht des Jugendbetreuers wurde stellvertretend durch den Schriftführer vorgetragen. Nachdem voriges Jahr alle Jugendmitglieder in den Aktiv-Stand übernommen werden konnten, freut es uns besonders, seit April wieder ein Jugendmitglied zu haben.
Der Zugskommandant bestätigte, stellvertretend für den Gerätewart, die volle Einsatzfähigkeit aller Fahrzeuge und Geräte. Zum ersten Mal wurde auch das neue LFA-B erwähnt.
Die Highlights von 2020 und 2021 zeigte das Video des Schriftführers.
Die Kassenführerin präsentierte einen Überblick über die Finanzen für 2020 und 2021 und wurde anschließend einstimmig für beide Jahre entlastet.
Zum Abschluss ließ Kommandant Stefan H. die letzten beiden Jahre Revue passieren und dankte allen Kameradinnen und Kameraden, sowie den übergeordneten Stellen, für die Zusammenarbeit.

2020 in Zahlen: Es wurden über 3900 Stunden geleistet, insgesamt waren 77 Einsätze zu erledigen, davon 5 Brandeinsätze.
2021: über 4400 Stunden, 55 Einsätze, davon 14 Brandeinsätze.

Die Zahlen zeigen deutlich die Einschränkungen durch Corona.

Angelobung:

Elmar H., Johannes H., Katharina M., Christoph S., Fabian S.

Beförderung:

Thomas G., Lukas M., Julia M., Julia S. und Wilfried R. zum Oberfeuerwehrmann

Nikolaus A., Paul B., Lorenzo J., Markus M. und Simon M. zum Hauptfeuerwehrmann

Ehrung:

Franz O. - 50-jährige Feuerwehrdienstmedaille
Josef N. - 60-jährige Ehrenurkunde

In den Ansprachen der Ehrengäste wurde vor allem die gute Zusammenarbeit und die Wichtigkeit dieser hervorgehoben. Unsere Bürgermeisterin Margit A. hob die neue Gesprächsbasis auf Augenhöhe hervor.

Im Anschluss an den offiziellen Teil, folgte das gemeinsame Abendessen und die eine oder andere gemütliche Stunde.

Ein ganz herzlicher Dank geht auch heuer wieder an unsere fleissigen Helferinnen im Hintergrund, die uns, durch ihren professionellen Einsatz, eine Veranstaltung in diesem Rahmen erst ermöglichen.