Mittwoch, 23. September 2020
  • Aktuelles
  • Berichte
  • 05.10.2019 – Exkursion Christophorus 10

05.10.2019 – Exkursion Christophorus 10

phoca thumb m img 20191104 wa0003Die Kameradinnen und Kameraden nutzten die Möglichkeit einer Exkursion zum Stützpunkt des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 10, am Flughafen Linz-Hörsching.

Nach dem obligatorischen Sicherheitscheck beim Betreten des Flughafens, wurden wir von Flugrettungssanitäter Stefan N. empfangen. Während der Besichtigung der Einsatzzentrale, kehrte der Hubschrauber von einem Einsatz zurück und wir konnten uns die Landung, auf der gefühlt viel zu kleinen Plattform, live ansehen.

Im Anschluss an die Einsatzzentrale gings ans Gerät. Christophorus 10 stand direkt vor uns und wurde ausgiebig begutachtet. Stefan konnte uns sämtliche Fragen zu Technik, Abläufen, Organisation und allen anderen Themen kompetent beantworten. Die eine oder andere Geschichte durfte natürlich nicht fehlen.

Beeindruckend ist das „System“ hinter dem Betrieb des Rettungshubschraubers. Hier arbeiten drei voneinander unabhängige Organisationen perfekt Hand-in-Hand.

Aus Sicht der Feuerwehr ist die Unterstützung sehr einfach und erfordert keine besondere Ausbildung. Vor der Landung die Umgebung nach flugfähigem Material absuchen, damit Schäden vermieden werden. Bei schlechter Sicht einfach stehen bleiben, damit der Pilot einen Bezugspunkt hat. Den Rest erledigen die Profis von oben. Es kann auch passieren, dass der Hubschrauber auf einem anderen Platz als von der Feuerwehr geplant, landet. Der Pilot hat von oben simpel eine bessere Landezone gefunden.

Herzliche Dank an Stefan für seine Zeit und den informativen und spannenden Vormittag!